Gunther Maria Nagel


Die englischen Stimmen ermuntern die Sinnen
daß Alles für Freuden erwacht

(G.Mahler, 4.Symphonie)

Da hat uns der Lockdown mal eben die komplette Saison zerschossen..
Also gibt es Zeit für neue Ideen, Stücke, Zeit, Langaufgeschobenes ausreifen zu lassen und sich in Neuem zu verlieren, bis es irgendwann zur Hörbarkeit gediehen ist... z.B. ..die neuen Bearbeitungen russischer Romantik für eine bis viele Gitarren:

My Russian Connection EP (2020)

my russian connection

Einiges Eigenes aus den letzten Jahren:

Farewell Tunes (2020)

farewell tunes


das Demo-Video von Merit Fakler: Complexity





Und ich feile an der Club- bzw Partytauglichkeit der spontanen Looperei...
es sind auch schon wieder neue Stücke in Arbeit, die der zwangsberuhigten Stimmung im Lockdown entwuchsen, teilweise jazzig mit schrägrhythmischen Grooves...

Was kontinuierlich um neue Lieder wächst, ist das Duo-Projekt mit meiner Tochter "Ada Tamashi", zu hören auf Soundcloud.

Live 2020 :

 

träumend im Lockdown...
aber
am 25. September ab 16h zum 44. im
Break Out in Asendorf,
Alleine (mit meinem Live-Looping-Spielzeug) und u.U. im Trio mit Goldkante


mit Satolstelamanderfanz:

6. - 8.3. Mystica Hamelon Hameln
4.9. 20h Konzert im Kurpark Mölln

Nach wie vor gebe ich Gitarren- und Rhythmusunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, (gute) Stunde 20 €, Termine immer nach Vereinbarung.

 

immer mal wieder was zum Anhören auf soundcloud

und für allgemeinen Austausch jibbet auch meine FB-Seite


24.10.2020